Bildung

Wir möchten Jugendlichen in Tansania durch gute Bildung zu einer Zukunft mit Perspektive verhelfen, die sich dann ebenso positiv auf ihr Land auswirkt.

Sicherheit

Durch die Schule haben die Schülerinnen und Schüler ein Dach über dem Kopf und müssen nicht im Freien lernen. Eine Mauer rund um die Schule bietet zusätzlichen Schutz.

Wachstum

Viele Schülerinnen und Schüler der Vanessa Secondary School kommen aus verarmten Dörfern in der Umgebung. Wir helfen ihnen dabei, ein unabhängiges und eigenständiges Leben zu führen.

Unser Profil

Viele Schüler und Schülerinnen der Vanessa Secondary School kommen aus verarmten Dörfern in der Umgebung der ca. 300.000 Einwohner zählenden Stadt Mbeya im Süden Tansanias nahe der Grenze zu Sambia. Darunter befinden sich auch viele Waisenkinder, die ihre Eltern durch HIV-Infektion verloren haben. Die Vanessa Secondary School ist eine private Schule in Mbeja. Sie führt Jugendliche im Alter von 13 - 19 Jahren zu einem mittleren Bildungsabschluss mit der Fremdsprache Englisch. Begabte Schülerinnen und Schüler können im Anschluss dort auch die Hochschulreife erwerben. Die Schulabschlüsse erhöhen die Chancen auf ein selbstbestimmtes und existenzsicherndes Leben.

Wir konnten dazu beitragen, dass Gebäude und Toiletten teils über Spenden errichtet wurden. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der internationalen Hilfsorganisation Nehemiah Gateway wurde eine Schutzmauer um das Schulgelände gebaut sowie Schulbücher und landwirtschaftliche Geräte für den Anbau von Reis angeschafft. Ein Brunnen sorgt seit 2017 für stetigen Wasserfluss, so dass auf dem Schulgelände ein Gemüsegarten zum Selbstbehalt angebaut werden konnte. Im Frühjahr 2018 hat die Vanessa Schule mit unserer finanziellen Unterstützung eine Unterkunft für 220 Mädchen eingeweiht, ebenso einen Friseurladen eingerichtet, Laptops für Schülerinnen und Schüler erworben und den Computerunterricht etabliert. Sonnenkollektoren produzieren nun Strom für eine Reihe von Klassenräumen.

Die Vanessa Schule finanziert sich durch moderate Schulgebühren für Schülerinnen und Schüler aus normal situierten Familien und durch den Verkauf von selbst angebautem Reis. Mit Hilfe der Spenden können Jugendliche, die elternlos sind oder aus verarmten Familien stammen, einen weiterführenden Schulabschluss mit der Fremdsprache Englisch erwerben. Sie erhalten zusätzlich in der Schule zwei Mahlzeiten am Tag und die Kosten für eine Schuluniform bereitgestellt. Namensgeberin der Schule ist Vanessa Machowetz, Tochter von Wolfgang Machowetz.

Über Ihren Beitrag, der in voller Höhe direkt an das Projekt weitergegeben wird, würden wir uns sehr freuen.

Zahlen & Fakten

2006 gegründet durch den Vorstand der Tehila Foundation (Shukran Gideon) mit finanzieller und moralischer Unterstützung des verstorbenen Wolfgang Machowetz.

ca. 500 Schüler/innen zwischen 13 und 19 Jahren

10 Lehrer

13 Schulgebäude

Unterricht in Englisch und Kiswahili

Bedarf

Schulgeld undEssen für zwei Mahlzeiten pro Tag für Waisen

Betreuung und Unterricht

Lehrmittel wie Bücher, Schreibhefte, etc.

25 Euro im Monat für Tagesschüler/-innen

40 Euro im Monat für Schüler/-innen, die in der Unterkunft wohnen

ADRESSE

Vanessa Secondary School

P. O. Box 1301

Mbeya, Tanzania

School Reg. N: S/3572

Examination Centre No: S/3993

Private Candidate Centre No: P/3993

http://www.vanessa-school-mbeya.org

Mail: Hier klicken

SPENDENVERWALTUNG

GMS e.V.

Auerbach 28
91598 Colmberg
Tel: 0 98 23 / 9 31 - 14
Fax: 0 98 23 / 9 31 - 16

TRÄGER

Tehila Foundation

P.O. Box 1301 Mbeya,
Tanzania Reg. No: 50628
Tin: 106-184-186
NSSF No: 737569

Mail: Hier klicken

Tehilah Foundation is a Non Profit Making, Non Political, Non Religious, Limited by Guarantee Non Sharing and Non Government Organization.

 

Cookie Einstellungen

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Wenn sie auf Akzeptieren klicken, nehmen sie Cookies an. Sie können unter Cookie Einstellungen anpassen die verwendeten Cookies zu- und abschalten.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen: